Tierkinesiologie

Die Naturheilpraxis f├╝r Tierebietet mit Hilfe der Tierkinesiologie ( nach Dr. Rosina Sonnenschmidt, Frankreich ) eine M├Âglichkeit mehrere Dimensionen des Lebewesens in einem energetischen Stressbild zu erfassen. Eine tierkinesiologische Diagnose pr├Ąsentiert ein Bild der Krankheit bzw. der energetischen St├Ârungen eines Tieres, mit Therapievorschl├Ągen f├╝r die emotionale und oder physische Ebene. Diese k├Ânnen Hom├Âopathie, Bachbl├╝ten, Isopathie oder Phytologie sein.

Energieblockaden entstehen in den Energiekreisl├Ąufen (Meridiane) im Organismus, lange bevor irgendwelche Beschwerden sp├╝rbar werden. Mit der Tierkinesiologie kann man diese feinen Ver├Ąnderungen schon fr├╝hzeitig erkennen. Und oft auch die Ver├Ąnderungen, die zu bereits entstandenen pathologischen Zust├Ąnden gef├╝hrt haben.

Mit Tierkinesiologie

  • wird von einer Fell/Federprobe getestet, was bedeutet, dass das Tier in den meisten F├Ąllen nicht unbedingt anwesend sein mu├č (ideal f├╝r Katzenbesitzer!)
  • wird eine fr├╝hzeitige Diagnose erm├Âglicht
  • werden Tendenzen oft im Voraus erkannt, sodass einer zuk├╝nftigen Erkrankung vorgebeugt werden kann
  • werden Therapien angewendet, die wenig oder gar keine Belastung f├╝r das Tier bedeuten

Dem Tierarzt vorbehalten bleiben nach wie vor Operationen, Impfungen, Notfallmedizin und die Verabreichen rezeptpflichtiger Medikamente.