Pflanzenheilkunde - Phytotherapie

Mensch, Tier und Pflanzen haben co -evolviert, in einem Abhängigkeitsverhältnis. Aus diesem Grund sind wir alle chemisch wie feinstofflich aufeinander abgestimmt. Es ist anzunehmen, dass sich die ersten Menschen bei den Tieren abgeguckt haben, wie sie sich heilen.

Die Lehre der Zoopharmacognosy - oder : Wie Tiere sich in der Wildnis heilen - sagt, dass die Tierwelt, von der wir auch ein Teil sind (und den gleichen Prinzipien unterworfen sind), sich mit Pflanzen, Mineralien und anderen Lebewesen heilt. Wir wissen heute, dass Heilmittel aus der Natur seit frühester Zeit uns Menschen begleitet haben. Und nicht nur, um Krankheiten zu heilen, sondern vor allem um sie vorzubeugen.

Ich lege viel Wert auf Präventivmedizin und bringe dem Haustierbesitzer bei, wie er die Gesundheit seines Tieres mit dem "Medizin" der Natur dauerhaft erhalten kann.